Aus dem Erstkommunionkurs

Komm näher Friede

Der Erstkommunionkurs 2012 hat begonnen. Die Katechetinnen Miroslawa Strzelczak, Franziska Goerigk und Barbara Wawrocki sind wieder dabei und neu gefunden haben sich Frau Barbara Dietz sowie Raffaela Rybski und Markus Wochnik, zwei Jugendliche, die durch die Mitarbeit in den Teams der RKW gut vorbereitet sind, werden ein Jahr lang die 43 Kinder begleiten. Eltern und Großeltern begleiten die Kinder mit dem Rosenkranzgebet und dem Gebet zuhause, mit Elternhausaufgaben, Kinder bringen und holen ebenso.

Jeden Dienstag oder Freitag treffen wir uns um 15 Uhr in der Kirche … und selbstverständlich am Sonntag zum Gottesdienst. Das mit dem Frühaufstehen und die Familiensituationen  sind nicht für jeden ganz einfach - und doch wollen wir versuchen - wie es im Gotteslob Nr. 25.3 heißt „an das Geheimnis seiner Gegenwart immer mehr zu glauben“ und beten: „Schenke uns durch diese heilige Kommunion eine tiefere Freude an der Gemeinschaft mit dir und mit allen, die dich lieben.“

In diesem Kurs sind Kinder mit Lebensgeschichten aus Mesopotamien, Kroatien, Polen, Tunesien, Vietnam, China, aus Ländern Afrikas,  … auch aus der Sorbei, aus Bayern … die in Deutschland mit vielen anderen Kindern zuhause sind.

So hat es der Prophet Micha verheißen: Von diesem Berg geht Frieden aus. So sind wir alle dorthin auf unserem Lebensweg - egal woher wir kommen.

Vom 22./23. Oktober werden alle Kinder hier im Gemeindezentrum übernachten und mit einer Rallye durch das Haus jede Ecke kennenlernen, sowie in der nachtdunklen Kirche beim Herrgott sich zum Gebet einfinden.

Christina Brath

Gemeindereferentin, Kursleitung

 

Am Ende unserer Zeiten wird es geschehen:

Es gibt einen Berg – auf dem steht Gottes heilige Stadt.

Zu ihm strömen die Völker der ganzen Welt.

Viele Nationen machen sich auf den Weg.

Alle sagen: Kommt, wir ziehen hinauf zum Berg des Herrn

und zum Haus des Gottes der schon von Ewigkeit ist.

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik