RJW in Zinnowitz - Gott find‘ ich gut

20 Jugendlichen rocken in Zinnowitz

Nun war es wieder soweit.  Am  2. August  trafen sich 20 Jugendliche und 6 Teamer am

Bahnhof  Südkreuz zur diesjährigen RJW, die zum ersten Mal ohne Hauptamtliche stattfand.

In Zinnowitz  angekommen, machten wir uns 10 wunderbare Tage. Neben dem diesjährigen Motto „Gott find ich gut“ ,  stand dieses Jahr unbeabsichtigt, Sport als Hauptprogrammpunkt auf dem Tagesplan.  Wir machten Aerobic, nutzten die neu gebaute Turnhalle, machten ein Völkerballturnier am Strand...

RJW

Als  am dritten Tag dann wieder nachmittags Sport angesagt war, bekam die RJW von den Teilnehmern einen neuen Namen und wurde zum Fatcamp umbenannt!!!!

Außer dem Sport gab es natürlich auch viele andere tolle Aktivitäten wie Speed Dating und eine Strandübernachtung unter freiem Himmel, bei der wir uns morgens um 5 Uhr den Sonnenaufgang  anguckten wollten. (Leider haben ihn fast alle verschlafen...)

Beim Casinoabend wählte der Gewinner eine Fahrt zu McDonalds, was neben dem Zinnowitzessen auch mal ganz gut tat…  Bei weiteren Spielen wie „Die Perfekte Minute“ stellten wir  unser außerordentliches  Geschick unter Beweis.

Damit auch jeder im St. Otto-Heim wusste, dass  St. Dominicus wieder da ist, machten wir den ganzen Tag ordentlich Party!!!  oder wir taten einfach mal nichts und „chillten unsere basis“!!!!

Sehr beliebt war auch das Spiel Gummimauer…

Es war einfach eine tolle Fahrt mit wunderbaren Teamern.

Nur leider war es die letzte RJW und die 10 Tage vergingen viel zu schnell.

Jeder von uns hatte jede Menge Spaß  und wünscht sich, dass es nächstes Jahr doch noch eine weitere RJW gibt.  Es lebe das FATCAMP!

Angelina Müller

 

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik