Besinnungswochenende der Firmbewerber

Wir (alle Jugendlichen, die nicht auf dem Bistumsjugendtag waren) trafen uns am Freitag, den 2. Oktober pünktlich zur Abendmesse.

Anschließend beschäftigten wir uns mit dem Thema „Beziehungen“, speziell unsere Beziehung zu Gott. Wir beendeten diesen Tag auch dort, wo wir angefangen hatten: in der Kirche, mit einem Abendgebet.

Am Samstag starteten wir diesen Tag in der Kirche mit dem Morgenlob, anschließend fuhren wir mit dem Thema des Vortages fort und vertieften es auf unsere Beziehung zu Gott, die Beziehung zur Schöpfung und zum Menschen. Hierzu wurden wir in kleine Gruppen eingeteilt, in denen wir ein kleines „Theaterstück“ vorbereiteten. Anhand dieser Vorführungen analysierten wir, was eine Beziehung ausmacht und wie sie funktioniert. Nach dem gemeinsamen Mittagessen sprachen wir über den nächsten Tagespunkt, ein Kinobesuch des Filmes „Vision, Hildegard von Bingen“.

Mit Natalie und Julia fuhren wir dann in das Passage-Kino und mussten uns danach beeilen, damit wir wieder rechtzeitig zur Abendmesse der Südgemeinden in St. Dominicus waren. Nach der Abendmesse endete dieses Wochenende.

Lea-Sophie und Cornelia1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lea-Sophie und Cornelia

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik