Dankschreiben von Fistula e.V.

Logo Fistula
Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz herzlichen Dank für Ihre großzügige Spende, die letzte Woche bei uns einging. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung. Wir hatten ja vor einiger Zeit Informationsmaterial an Frau Königstorfer geschickt.

Anfang November war Prof. Wacker vom Bruchsaler Krankenhaus zusammen mit einem Ärzte-Team und Dr. Haile aus Äthiopien in Burkina Faso, um dort Fistelpatientinnen zu operieren. Sie haben schon im letzten Jahr sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Wir wollen die Zusammenarbeit intensivieren, da es ja nicht nur in Äthiopien Fistula Patientinnen gibt, die ärztliche Hilfe benötigen.

Wir sind zwar nur ein kleiner Verein, aber wir verbessern uns Jahr für Jahr. Da wir aber nur ganz wenige aktive Leute sind, dauern manche Dinge ein bisschen länger. Wir freuen uns aber trotzdem über jede Spende  und die weitere Verbreitung über das Fistula Problem. Nur wenn dieses Thema allgemein bekannt wird und die Frauen eine Lobby erhalten, kann sich auf lange Sicht etwas ändern. Deswegen ist auch dies ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit.

Wir danken Ihnen nochmals ganz herzlich, auch im Namen aller Fistula-Patientinnen und

wünschen Ihnen alles Gute.

Jutta Ritz,  1. Vorsitzende

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik