Der Seniorenrat informiert

In der Seniorenratssitzung am 1. Februar informierten Herr Pfarrer und Herr Klar ausführlich über die laufenden Baumaßnahmen in unserer Gemeinde, die überwiegend den älteren Gemeindemitgliedern zugute kommen. So wird vom Kirchenvorraum ab Mitte März mittels eines Aufzuges das Untergeschoss stufenlos erreichbar sein.  Gemeindemitglieder und Gäste unserer Gemeinde im Rollstuhl können dann auch an Gruppentreffen, Sitzungen und Veranstaltungen in den bereits im vergangenen Jahr renovierten Untergeschossräumen teilnehmen. Auch Menschen mit einem Rollator sowie geh- und seheingeschränkte Menschen können sich freuen, nicht mehr die schmale Treppe ins Untergeschoss gehen zu müssen. Eine Verbesserung wird auch durch die Neugestaltung der Sanitärräume und die Schaffung einer behindertengerechten Toilette im Untergeschoss sowie einer behindertengerechten Toilette in der Nähe des auch von der Gemeinde genutzten Pfarrsaales erwartet. Nicht nur die Frauengruppen I und II, sondern auch die anderen Gruppen, die das Untergeschoss regelmäßig nutzen, hörten Herrn Klar aufmerksam zu, als er von der Neugestaltung der Küchenzeile im Untergeschoss berichtete. Zukünftig muss dort nicht mehr in einem tiefen Spülbecken abgewaschen werden. Darüber hinaus wird nicht nur das Kochen erleichtert, sondern auch das Säubern der Küchenzeile durch den ergonomisch gestalteten Tresen.
Der Seniorenrat dankt Herrn Pfarrer und dem Kirchenvorstand, dass diese Verbesserungen für ältere Gemeindemitglieder ermöglicht wurden, wohlwissend, dass nicht nur Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit schweren Geräten sich über den Aufzug und die erneuerten Sanitärräume und die neue Küchenzeile freuen werden. 

I.K

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik