Der Hort auf den Spuren der alten Ägypter

Hortkinder
In den Winterferien waren wir mit den Hortkindern auf den Spuren der alten Ägypter.

Waren Sie schon einmal in einer Pyramide?

Haben Sie die Nofretete schon einmal aus der Nähe gesehen?

Haben Sie sich schon einmal ein Lesezeichen aus Hieroglyphen selbst gemacht?

All diese Dinge konnten die Hortkinder in den Ferien erleben.

Wir besuchten das Ägyptische Museum (das Neue Museum), wir fuhren den Nil entlang und sahen uns die Tempel an, wir durchschritten die Königsgräber und fuhren durch die Wüste an das Rote Meer.

Die Kinder waren mit großem Eifer dabei und ihr Wissensdurst war kaum zu stillen.

Die Kinder schnitten aus, klebten Fotokopien ein, malten die Pyramiden, die Wüste, Palmen,  das Rote Meer.

Dann gingen wir ins Kino! Asterix und Kleopatra! Unser Pfarrer hat uns seinen Beamer zur Verfügung gestellt und installiert, so dass wir im kleinen Pfarrsaal eine schöne Kino -Atmosphäre hatten.

Am Ende der Woche konnte  jedes Kind ein eigenes Lesezeichen aus Hieroglyphen gestalten.

Es war eine gelungene Woche mit viel Freude, Spaß und Spannung.

Horterzieherin Bärbel Proquitté

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik