Aus unserem Hort

Hortkinder1
Am 1. September hat ein neues Hortjahr begonnen.

Für die Erstklässler wurden die Räume in der Schule neu umgestaltet. 34 Kinder werden zusammen mit einem jungen Mädchen, das sein freiwilliges Soziales Jahr in der Kita und im Hort ableistet,           Fr. Rjosk (Schulerzieherin) und mir betreut. Die Gruppe ist schon gut zusammengewachsen. Die Kinder fühlen sich wohl und haben bereits Freundschaften geschlossen.

Feste werden nach dem Kirchenjahr (Erntedank, St. Martin) gefeiert, Geburtstage nach Maria Montessori.

 

Für die Kinder der zweiten bis fünften Klasse wurden die Räume der ehemaligen Küsterwohnung und im Erdgeschoss renoviert und umgestaltet. Als Betreuer der Kinder sind dort die Erzieher Sabine Bossert, Ralf Schuder und Andreas Smidt zusammen mit einer zweiten FSJlerin tätig. Erzieher und Kinder sind gleichermaßen und emsig beschäftigt, die Räume zusammen neu zu gestalten. Es wurde teilweise neues Spielzeug angeschafft und alle sind hoch motiviert und freuen sich über die neuen schönen Räume und den Platz.

Insgesamt werden jetzt 119 Kinder von uns betreut. Wir versuchen in Form von kleinen Projekten im Jahreskreis zu arbeiten. Dabei wird die religiöse Arbeit mit einbezogen. Wir möchten eine familiäre Atmosphäre schaffen, in der die Kinder die Geborgenheit, Zuneigung und Aufmerksamkeit erhalten und sich nach der Schule entspannen können. Zuletzt möchte ich noch unsere neue Küche erwähnen. Mit viel Phantasie und guten biologischen Gerichten werden wir täglich von unserem Koch, Herrn Dirk Lessing, verwöhnt. Das Essen wird sehr gut von den Kindern angenommen und alle freuen sich auf das Mittagessen, um gestärkt die Hausaufgaben zu machen und mit den Freunden im Haus oder auf dem Hof zu spielen.

 

Bärbel Proquitté

Bezugserzieherin der Erstklässler

 

 
Hortkinder2




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik