Mozarts festliche „Dominicusmesse“

am Ostermontag um 11.00 Uhr in St. Dominicus

Wo? St. Dominicus U7 direkt am U-bhf 12353 Berlin Lipschitzallee 74

Seniorenkantorei
Dem einen oder anderen wird der musikalische festliche Gottesdienst der ökumenischen Seniorenkantorei im vergangenen Jahr vielleicht noch im Ohr sein. Nun wird unsere Gemeinde nach einem Jahr wieder durch den hervorragenden Klang der ökumenischen Senioren­kantorei unter der Leitung von Michael Witt (ehem. Dom­kapell­meister der  St. Hedwigs-Kathedrale) mit großem Orchester und Solisten beehrt.

Am Ostermontag, den 13. April,

erklingt um 11 Uhr die „Dominicusmesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Diese Messe komponierte Mozart mit 13 Jahren in Salzburg für die Primiz des Paters Dominicus. Dem Typus nach handelt es sich um eine "feierliche Messe" mit großem Orchester, also mit Blechbläsern, wie man sie zu kirchlichen Hochfesten und anderen besonders repräsentativen geistlichen Anlässen zelebrierte. Und dies erklingt nun am Ostermontag in St. Dominicus. Weiterhin wird im Gottesdienst eine Kirchensonate und die österliche marianische Antiphon, das „Regina coeli“, von Mozart erklingen.

 

S. Aehlig

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik