Protokoll der 11. Sitzung des Pfarrgemeinderates von St. Dominicus am

24. November 2004 im Pfarrgemeindezentrum

 

Muster Anwesend waren die Damen Heike Bernsen, Christina B., Alexandra B., Rita C., Maria J., Gabriele L., Reinhild M., Ngoc B. P., Anna-Maria P., Barbara S., Klara S. sowie die Herren Pfarrer Bertram Tippelt, Kaplan Stefan Plitzner, Norbert B., Norbert J., Bertram M.

Entschuldigt fehlten Frau Theresia D., Frau Dorothea S., Herr Roman S.

 

Begrüßung: Frau Heike Bernsen begrüßte die anwesenden Mitglieder des PGR und gratulierte nachträglich Frau Klara Schwirzina und Herrn Pfarrer Bertram Tippelt zum Geburtstag.

 

TOP 1: Geistliches Wort  Herr Kaplan Stefan Plitzner las aus dem Lukas-Evangelium „Das Zeugnis des Simeon und der Hanna über Jesus“ (2,21-40)

Und gab hierzu eine kurze Betrachtung über die Bedeutung Jesu als Licht der Gemeinde, das die Gropiusstadt erleuchtet. Das geistliche Wort zur nächsten Sitzung wird Frau Klara Schwirzina lesen.

 

TOP.2 Protokolle eingefügt wurde die Annahme der Tagesordnung sowie unter TOP 5 Verschiedenes: Weltjugendtag, Ehrung Dr. Neider, Resonanz auf den Brief des PGR-Vorstandes an alle Mitglieder sowie der Bericht über den Gemeindesprechtag am 21.11.2004. Die Änderung und Erweiterung wurde einstimmig angenommen. Das Protokoll der 22. Sitzung am 22.09.2004 wurde mit 2 Enthaltungen angenommen. Im TOP 5 der Notiz vom 21.10.2004 wurde der Termin der PGR-Sitzung im Februar berichtigt auf den 16.02.2005. Nachfrage gab es zum TOP 1 „Diskussion wegen des Fehlens einiger PGR-Mitglieder“

 

TOP 3 Ein-Euro-Job Herr Jüngling zitierte aus der Rede Bischof Hubers am 30.09.2004 – welche Reformen brauchen wir um der Menschen willen. In unserer Gemeinde werden seit 1997 ABM-Kräfte eingesetzt um ihnen eine Chance zur Eingliederung zu geben. Viele Arbeitslose brauchen gerade so eine Chance um sich wieder in den Arbeitsprozess einfügen zu können. Für die Besetzung von Ein-Euro-Jobs wurde vom Caritasverband in St. Dominicus angefragt. Nach einer Diskussion um den Einsatz in diesen Jobs gab der PGR sein Votum an den Kirchenvorstand, diesen Jobs nur zuzustimmen, wenn hierdurch keine Arbeitsplätze eingespart werden.

 

TOP 4: Offene Kirche  Frau Bernsen bat die PGR-Mitglieder,  sich in Gruppen von 3-4 Personen Gedanken über „offene Kirche“ zu machen und was sie darunter verstehen. Die Ergebnisse wurden in die große Runde getragen und erörtert. Einen biblischen Impuls gab Frau Brath ebenfalls mit dem Text aus dem Lukas-Evangelium Kap.2  - hier das Warten der Prophetin Hanna im Tempel und überleitend zur heutigen Zeit. Die Kirche soll offen sein – wir alle sollen offen sein für die Gnade Gottes, der mit uns ist, und dies weitergeben.

Die Vertiefung dieses Themas auf den nächsten Sitzungen wurde mit 2 Enthaltungen angenommen; der Vorschlag, dieses als Thema für die Klausurtagung im März zu nehmen wurde mit 4 Enthaltungen angenommen. Frau Czech vom KV wird einen Beitrag zur Glaubensvertiefung vorbereiten.


TOP 5: Verschiedenes


TOP 5.1: Fasching in St. Dominicus  Für den Gemeindefasching haben sich Helfer gefunden. Es könnten noch mehr sein. Ein erstes Vorbereitungstreffen findet am 19.12.2004 um 10.30 Uhr statt. Für die Musik ist gesorgt. Für den Kinderfasching wurde Herr Wolfgang Klose angefragt; er steht leider nicht mehr zur Verfügung. Hier sei Dank für seine Tätigkeit gesagt, die niemand in dieser Weise ersetzen kann. Da die Jugend einen Teeny-Fasching ausrichtet, kann sie für den Kinderfasching nicht zur Verfügung stehen. Hierzu wurde nun im PGR angefragt. Herr Maas erklärte sich für die Vorbereitung in Zusammenarbeit mit Frau Brath bereit – Helfer hierzu sind herzlich willkommen.

TOP 5.2.1 Bericht aus vom Dekanatstag: Am Dekanatstag am 13.11.2004 in St. Dominicus nahmen 75 KV- und PGR-Mitglieder des Dekanates teil. Herr Hoffmann und Herr Kloß haben über die Situation in den Gemeinden (hoher Ausländeranteil, Altersstruktur, Sozialabbau, Zusammenlegung von Gemeinden) berichtet. Eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden sowie die Informationen über Angebote und Termine soll es in Zukunft in Form einer Dekanatsseite in den jeweiligen Pfarrnachrichten geben.
TOP 5.2.2: Berichte – Bericht aus dem KV von Frau Rita Czech: Eine Hausmeistervertretung für Herrn Siebert (krankheitsbedingt) wurde genehmigt. Für einen Kirchenmusiker wurde eine 20-Wochenstunden-Stelle ausgeschrieben. Das Kirchenmusikerbüro kann der AK für Entwicklungshilfe und Mission für die Aufbewahrung der zu verkaufenden Produkte benutzen. Die Farbgestaltung des Gemeindesaales wurde entschieden.
TOP 5.2.3 Die Halbjahresplanung wurde vorgestellt und im Entwurf den Mitgliedern vorgelegt. Im neu eröffneten Kurt-Exner-Haus wird an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat ein Wort-Gottesfeier stattfinden.
TOP 5.2.4 Adventsbasar: Die Zeiten des Adventsbasars auf dem Lipschitzplatz haben sich geändert: Vom 02.12.-12.12.  von 10.00 – 19.00 Uhr. An den Sonntagen hat der Stand von Dominicus erst ab 10.30 Uhr geöffnet.
TOP 5.2.5: Weltjugendtag In unsere Gemeinde kommt zum Weltjugendtag im August eine Gruppe von 120 jungen Mädchen aus Chile (12.08.) Für diese Gruppe werden Unterkünfte gesucht (Es werden am 1.Advents-Wochenende Infos hierzu verteilt) Für unsere Gäste ist es wichtig zu erfahren, wie wir in unserer Gemeinde und in unserer Stadt leben.


TOP 5.3 Verleihung der Hedwigsmedaille an Dr. Neider Diese Feier am 24.10.2004 fand in einem würdigen Rahmen statt und Herr Dr. Neider bedankt sich bei allen Gästen.

TOP 5.4 Gemeindesprechtag: Es wurde darum gebeten, das Protokoll der PGR-Sitzungen am Info-Brett tiefer zu hängen, damit es besser lesbar ist. Unstimmigkeiten mit den Hauptamtlichen sollten in direkten Gesprächen bereinigt werden.

TOP 5.5 Es gab keine Resonanz auf das Gesprächsangebot zum Brief des PGR.

TOP 5.6 In den nächsten Pfarrnachrichten werden sich nach und nach die Mitglieder des PGR und KV vorstellen.

Ende der Sitzung: 22.15

 

Berlin, 02.12.2004

Vorbehaltlich der Zustimmung auf der nächsten PGR-Sitzung für das Protokoll:

Barbara Schwarz

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik