Wissen Sie, dass … (März 05)

J
die Stimmung bei unseren Faschingsfeiern tierisch gut war? Besonders die Löwennummer hat Anspruch auf einen Platz in der Show „Menschen, Tiere, …“

J während der österlichen Bußzeit unsere Orgel in den Wochentagsgottesdiensten schweigen wird und dass beim Gemeindetreff kein Bier ausgeschenkt wird?

J der russische Künstler Michael Posin am 17.3. 17.00 Uhr im Gemeindesaal mit uns über sich und sein Bilderkreuz spricht?

J unser PGR und KV vom 4.-6.3. zu einem Klausurwochenende in Bad Saarow weilen werden? Zur gleichen Zeit hat die Jugendband „Voice´n´sound“ dort ihr Band-Wochenende.

J Frau Wegert ihren ABM-Dienst bei uns beendet hat? Wir danken ihr für ihr engagiertes Mittun in unserem Pfarrbüro.

J die evangelische Dreieinigkeits­gemeinde montags von 14.00 bis 16.00 Uhr im Rahmen der Berliner Tafel „Laib und Seele“ in ihrer Kirche Lebensmittel an Bedürftige verteilt?

J unsere Kirche montags von 11 – 13 Uhr und mittwochs von 17 – 18 Uhr zum stillen Gebet geöffnet ist?

J montags von 12 – 12.30 Uhr von Herrn Jörg Becker im Rahmen eines Projektes meditative Orgelmusik in unserer Kirche zu hören ist?

J Sie Osterkerzen am MISEREOR-Sonntag, 13.3.05 kaufen können?

J der Hörsingsteig für die nächsten Jahre als Baustellen-Zufahrtsweg für die Sanierung des Gemeinschaftshauses dient?

J Sie am Ostersonntag (27.3.) eine Stunde früher aus den Federn müssen? Die Sommerzeit hat dann nämlich begonnen.

J unser Tagescafé am 19.3. seine Pforten schließt? Es öffnet wieder im November.

 

Kitaplätze frei

In unserer Kindertagesstätte sind kurzfristig Plätze für Kinder im Alter von 3 ½ Jahre bis 6 Jahre frei. Voraussetzung ist eine Bescheinigung vom Bezirksamt Neukölln über 5-7h Betreuungszeit oder höher. Eine Doppelbetreuung bei Vorschulkindern mit einem Anspruch auf einen Hortplatz ist möglich.

Für telefonische Rückfragen stehe ich Ihnen gern unter 604 30 90 zur Verfügung.

Theresia Dorschfeldt, Kitaleitung

Einladung zur Pfarrversammlung

Sonntag, 13.3.05 13.45 Uhr Gemeindesaal

Liebe Gemeinde St. Dominicus!

Sie sind alle sehr herzlich eingeladen zur Pfarrversammlung am Sonntag, dem 13.03.05, nach dem Fastenessen um ca. 12.45 Uhr im Pfarrsaal. Wir wollen Rückblick auf die Zeit seit Dezember 2003 halten und Ausblick auf unsere Planung für die kommende Zeit geben.

PGR-Vorstand

Wissen Sie, dass … (April 05)

J vom 9.-16.4.05 die Woche für das Leben, unter dem Thema „Um Gottes Willen für den Menschen – Mit Kindern ein neuer Aufbruch“ von den christlichen Kirchen, begangen wird?

J die Herren Huu-Thien H., Mai Khanh H. und Gerald W. vom Bischof als Gottesdienstbeauftragte in unsere Gemeinde gesendet wurden? Gleichzeitig laufen die Amtszeiten der Herren Roman S. und Peter S. aus. Wir danken für ihr Engagement im liturgischen Dienst.

J der Bruder des Künstlers Michael Posin, der auch Künstler ist, mit den 6. Klassen der St. Marien-Grundschule
über das Werk „Kreuzbilder“ gesprochen hat?

J die Religionslehrer unserer staatlichen Schulen ihren nach der 6. Klasse auf die Oberschule wechselnden Schülern Bibeln als Geschenk überreichen wollen? Zur Finanzierung bitten wir um Ihre Spende am 24. April in einer Türkollekte.

J unser Tagescafe´ seine Pforten geschlossen hat? Es wurde jedesmal von etwa 50 Gästen besucht. Dank an das gesamte Team und all´ den Spendern der guten Gaben.

J das Hochfest Verkündigung des Herrn (25.3.), das in diesem Jahr in die Karwoche fällt, auf den 4. April verlegt wurde?

J in diesem Jahr am Gründonnerstag an den ehrenamtlich tätigen Küstern und ihren PartnerInnen die Fußwaschung vorgenommen wurde?

J der Weltgebetstag ökumenisch sorgfältig vorbereitet war? Dem Beten und Singen in der Kirche schloss sich ein gutes Miteinander bei Kaffee, Tee und Gebäck im Pfarrsaal von MLK an.

J Sie für die Planung der zweiten Hälfte dieses Jahres Ihre Termine, Raumwünsche usw. bis zum 10. April 05 dem Pfarrbüro schriftlich mitteilen sollten?

J es wieder mehreren Damen gelungen ist, die Ostereier farbig-künstlerisch zu verschönern?

J seit einem Jahr der ehrenamtliche Blumendienst die Kirche schmückt?

J das Bibelmobil vom 25. – 29. April in der Gropiusstadt weilt?

J 932 Gottesdienstbesucher am 19./20. Februar d.J. gezählt wurden?

J wir unseren Kaplan Plitzner am 29. April beim Wein- und Tanzfest und am Sonntag, dem 1. Mai, im Gottesdienst verabschieden werden? Er wird im Mai für zwei Jahre nach Russland gehen. Als Abschiedsgeschenk wollen wir seine neue Arbeit und sein Leben finanziell unterstützen. In Türkollekten werden wir am 9./10. April und am 16./17. April um Ihre Spende bitten.

J am Freitag, dem 1. April, alle Schulen geschlossen bleiben?

J die inhaltliche Organisation des Weltjugendtages vom PJR, von Piotrek, Antonia und Anna-Maria übernommen wurde. Der neue Kaplan wird sicher auch mitarbeiten, in der Vakanzzeit steht Frau Brath zur Verfügung. Herr Bünner vom Kirchenvorstand und Herr Czech im Auftrag des PGR übernehmen die organisatorische Planung und Begleitung. Herr Boenigk wird mit einem Team wieder zum Nachtcafé einladen. Interessierte Helfer melden sich bitte bei den o.g. Personen od. ggf. im Pfarrbüro. Vielen Dank.




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik