Kirchenvorstandswahlen 2007

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Hochwürdigste Herr Kardinal hat gemäß § 1 Abs. 1 Satz 2 der Wahlordnung zur Wahl der Kirchenvorstandsmitglieder der katholischen Kirchengemeinden im Erzbistum Berlin den

17. und 18. November 2007

für die Wahlen zum Kirchenvorstand festgesetzt (Abl. 1/2007 Nr. 6, S.10).

Die Wahlen stehen diesmal unter dem Leitwort:

„Glauben bekennen – Gesellschaft gestalten“

Nach § 9 Abs. 1 KiVVG dauert das Amt der gewählten Kirchenvorsteher 8 Jahre. Nach jeweils 4 Jahren scheidet die Hälfte aus. Es scheiden somit die 1999 gewählten Kirchenvorsteher 2007 aus. Die Wiederwahl ist möglich.

Ronald Rother

Generalvikar

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik