Gemeindereise 2009 nach Irland

Gemeindereise1

1. Tagebuch download

2. Kalender download

 

43 Frauen und Männer aus unserer und anderen Gemeinden Berlins begaben sich am 20. Juli auf eine Rundreise durch Irland. Sie führte uns zu Klosteranlagen und Burgen, die zu den berühmtesten geistlichen Stätten Irlands im 11. Jahrhundert gehörten und von denen die Christianisierung Nordeuropas ausging. Die Landschaften, ob es die grünen von Mooren durchzogenen Wiesen, die Cliffs of Moher (Steilfelsen, 120 m aus dem Meer herausragend), der Burren (eine Karstlandschaft und graue Wüste aus Stein, in der das Wasser bizarre Strudellöcher und Rinnen gegraben hat, in denen seltene Blumen blühen) oder der Ring of Kerry, die Panoramastraße um die Halbinsel Iveragh (mit Aussichten auf die Küste und bezaubernde Hügellandschaft) waren, hinterließen bei allen beeindruckende Bilder. Die Morgenandachten (vorbereitet von

 

Gemeindereise

 

Reiseteilnehmern), die hl. Messen in Clonmacnoise (eine aus Ruinen bestehende Klosteranlage, gegründet 545 von dem hl. Ciaran) und in Cork (St. Marry and St. Ann, Bischofskathedrale), die Pub-Besuche und der Irish Coffee  trugen zu der unter den Reiseteilnehmern herrschenden guten und harmonischen Stimmung bei. Nach sieben erlebnisreichen Tagen kehrte die Gruppe am 27.7. wohlbehalten zurück.

Norbert Jüngling

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik