Gaudete in St. Dominicus & Adventsmusik in St. Clara

gotteslobgaudete
So ist das Konzert betitelt, welches die Band „gaudete!“ am Vorabend zum 3. Advent hier in unserer Kirche geben wird. Ja, Sie dürfen sich auch einwenig wundern, denn Sie haben richtig verstanden, eine Band setzt sich mit dem „alten“ Gotteslob-Buch auseinander. In Dominicus haben wir wieder neue „alte“ Gesangbücher, mit dieser Anschaffung haben wir bewusst einen Akzent gesetzt, wie wichtig uns dieses Buch ist. Alle die schon gespannt auf ein Neues warten, müssen wohl noch ein Jahrzehnt ausharren und ob das dann besser wird, werden wir sehen. Trotzdem steht bei vielen dieses Buch nicht mehr sehr hoch im Kurs, die Band möchte mit dem Gotteslob-Projekt diese alten Gesänge wieder in ein neues Licht stellen und modern präsentieren. Wir haben eine Auswahl von bekannten Chorälen getroffen und uns mit diesen intensiv auseinander gesetzt. Herausgekommen ist ein überaus interessantes Projekt, unterhaltsam und abwechslungsreich. So wurden teilweise Melodie und Text bearbeitet, aber immer erkennt man das Original heraus. Ein Choral wurde sogar ins Englische übersetzt, so heißt es dann: „The house of God“. Aber auch die schon fast vergessene Sprache der Weltkirche mit dem sehr alten lateinischen Hymnus „Veni creator spiritus“ kommt bei uns in einem sehr groovigen Titel zum Tragen. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber wer das Gotteslob im Sinne des „Gotteslobes“ neu entdecken möchte, dem möchte ich diese Aufführung ans Herz legen.

Herzliche Einladung zum Konzert „Best of Gotteslob – alte Lieder im neuen Gewand!“

am Samstag, 15. Dezember um 19 Uhr

in unserer Kirche St. Dominicus. Der Gottesdienst um 18 Uhr wird auch von der Band musikalisch gestaltet.

Alle weiteren Termine und Informationen finden Sie im Internet unter www.gaudete-musik.de.

Sonntag, 9. Dezember, 17.30 Uhr

Chor der Gemeinde und Instrumentalisten
unter der Leitung von Tobias Aehlig

Eintritt frei

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik