Firmvorbereitung im Süden Neuköllns 2014

LogoFirmungSüd
Die Firmanden treffen sich jeden Dienstag beim Jugendcafé unter Leitung von Pastoralreferent Falk Schaberick, Frau Antonia Goerigk und Pfr. Tippelt und sonntags in der hl. Messe. Alle Seminare und gemeinsamen Stunden findest du auf unserer Homepage im Downloadbereich

www.sankt-dominicus.de

Du bist 15 und möchtest dabei sein?  Komme dienstags um 19 Uhr ins Untergeschoss und bringe deine Anmeldung mit. Das Anmeldeformular kannst du dir downloaden. Sei willkommen.

Feste Termine 7.1.  Was wollte Jesus?

         und an jedem 1. Dienstag im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr.
         Wenn du weder ein Seminar hast, noch eine feste Stunde, dann bist du jeden          Dienstag im Jugendraum zum Treff mit anderen, zum Erzählen und Chillen          herzlich willkommen.

Individuelle Seminare

Prof. Carl-Hellmut Wagemann

Biblische Schöpfungsgeschichte „kontra“? Darwin

Über die Geschichte des Lebens auf unserer Erde. Was sagt die Evolutionstheorie, wie kann man sich das vorstellen? Die Schöpfungsgeschichte im Anfang unserer Bibel. Was sagt sie aus?

Und wir? Was bedeuten die Evolutionstheorie und die Schöpfungsgeschichte für uns?

Relevante Aktivitäten findest du im Seminarbuch

z.B. samstags Mitarbeit beim Tagescafé

Messe            Selbstverständlich wird für dich die hl. Messe am Sonntag sein.

PR Falk Schaberick, Antonia Goerigk und Pfr. B. Tippelt

Konzept im Süden Firmvorbereitung

§ 1 Das Firmalter beträgt 16 Jahre.

§ 2 Die „Feste Stunden“  finden 1 x pro Monat in den Pfarreien (nach Möglichkeit an unterschiedlichen Wochentagen) statt.

§ 3 Es gibt pro Monat ein inhaltlich abgeschlossenes Seminar, verteilt auf die unterschiedlichen Standorte. (ReferentInnen stammen aus den verschiedenen Pfarreien). Drei davon sind zu besuchen.

§ 4 Praktische Tätigkeiten/Aktivitäten/Gemeindepraktikum finden in den Gemeinden satt. Andere Angebote können nach Absprache anerkannt werden.

§ 5 Es gibt übergemeindliche Fahrten als Angebote (z.B. Wochenenden Bistumsjugendtag, Fahrten Taize, Flue), davon ist eine Fahrt, oder zwei Wochenenden zu besuchen. Fahrten werden in die zwei Jahreswechsel durchgeführt.

§ 6. Es gibt jährlich pro Gemeinde eine „Auftaktveranstaltung“.

§6 Die Firmbewerber können Veranstaltungen anderer Gemeinden nutzen/besuchen.

§ 7 Das Firmsakrament wird  1-2 x pro Jahr  (Rotation/Mai bzw. November)  gefeiert.

§ 8  Das Firmkonzept wird jährlich reflektiert und weiterentwickelt.

§ 9 Der Sonntagsgottesdienst: Wir haben eine „Erwartungshaltung“, sind jedoch zur Kontrolle vorbereitet und werden diese bei Bedarf einführen.

§ 10 Die Kostenbeteiligung pro FirmbewerberIn  beträgt


Falk Schaberick (Pastoralreferent), Antonia Goerigk (St. Dominicus),
Beatrix Arndt (Br. Klaus), Stephan Niehues (St. Joseph)




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik