Krippe mit seit 1430 schlafendem Josef ganz vorn

Krippe
So verträumt wie die Hansestadt Werben jenseits der Elbe, von Havelberg aus bis heute nur mit der Fähre erreichbar, so lassen die vorderfränkischen Künstler Josef vor dem Stall mit Ochs und Esel jenseits des heiligen Geschehens schlafen. Maria wird in ihrer Anbetung von Licht tragenden Engeln unterstützt und die Wärme der Rührung ist in ihrem gerötetem Gesicht erkennbar. Lassen wir uns anrühren, weil Gott selbst Mensch wird, um uns zu begegnen.

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik