Küchentagebuch

Die Telefonnummer von Herrn Klar hat der Pfarrer seit dem Küchenbau im Saal nicht aus dem System gelöscht… als der Hort anfing, standen Herr Klar und der Pfarrer in unserer Kita-Küche: Hier muss für 150 Kinder zukünftig gekocht werden – geht das? Nein.

Jetzt werden alle Möglichkeiten der Inspiration gefragt, Finanzierungswege müssen gesucht werden und Herr Klar hat alles Tun mit Herrn Kritschil und Illesy organisiert. PGR, KV und die Kita-Mitarbeitenden dachten und hofften mit.

Nun steht die neue Küche nach 4 Monaten zum Kochen bereit.

Nachdem die Kita-Kinder also ihre Osterlämmer im Schnee am Bauplatz gefunden hatten, konnte der Bau beginnen. Bäume wurden gefällt mit Schutzengelhilfe, Wurzeln gezogen, Erdmassen bewegt, Grundleitungen gelegt, das Fundament ausgehoben, Beton vergossen, … gebetet … der Grundstein gelegt.

Die Maurer kommen, die riesigen 24 m langen Dachbinder fahren rückwärts mit einem Künstler-LKW-Fahrer - durch die Hugo-Heimann-Straße – zum Glück ist gerade ein netter geduldiger Busfahrer unterwegs …
beten … Richtfest.

„Wer will fleißige Handwerker sehen…“ - die Elektriker, Heizungs- und Wasserinstallateure, Zu- und Ablüftungstechniker, Kühlhausbauer, Estrich/ Betonbauer, die Dachdecker, Isolierer, Putzer, Fliesenleger, Fensterbauer, Trockenbauer, Schlosser, Reglungstechniker (für Luft, Wasser, Strom), Maler arbeiten. Die Küche ist im Küchenfertigungswerk in Arbeit.

Aus dem ehemaligen Kirchenmusikerbüro komponiert Herr Klar jeden Morgen die Zusammenstellung der Handwerker und organisiert passgenau die handwerklichen Arbeiten. Manchmal sind 20 Handwerker auf der Baustelle. 14 Männer balancieren vorsichtig die knapp 6 m lange Lüftungshaube durch das Fenster. … naja und so gibt es jeden Tag etwas Neues und jeden Tag etwas mehr…

Der neue Koch … und viele andere kommen gucken – alle sind neugierig, besonders die Kinder. Hier wird für sie ab dem neuen Schuljahr gekocht – das wissen alle.

Auf die geplante Übergabe am 21. Juli folgt am 25. Juli um 14.00 Uhr das Küchenfest. Dazu sind Sie alle herzlich eingeladen.

Vielen DANK und Gott vergelts allen, die mithelfen.

Im Herbst wird es einen visualisierten Bericht über das Küchenbaugeschehen für Interessierte geben.

 

Das Gespräch mit Herrn Klar führte cb

 

 
Übersicht

 

 

Herzliche Einladung zur Kücheneröffnung,

Freitag, 25.7.2008, 14.00 Uhr

 

 




Show details for Alle Dokumente in dieser RubrikAlle Dokumente in dieser Rubrik